Foto: Jason Evans

Drei EPs hat Kieran Hebden seit 2011 unter dem Namen Percussions veröffentlicht. Alle sechs Stücke von der bisher nur auf Vinyl erhältlichen Serie gibt es nun gebündelt auch als digitales Album – ergänzt um fünf weitere Tracks, die Hebden einfach nach den Monaten, in denen sie entstanden, taufte. Zu kaufen gibt das kurzfristig angekündigte Album für den Preis von sechs britischen Pfund auf der Percussions-Bandcamp-Seite, wo es auch in ganzer Länge kostenlos angehört werden kann.

 


Stream: Percussions2011 until 2014