Auf der Mini-Compilation HTH vs HTH macht Houndstooth genau da weiter, wo Special Request 2013 aufgehört hat. Gleich der erste Track ist ein Remix von ihm für Akkord, und wie er hier bekannten und vertraut wirkenden Jungle-Drumloops und -Sounds neues Leben einhaucht, das ist schon beeindruckend. Ähnlich gut gelingt Second Storeys Mix für Call Super, und schön abgedreht ist auch das ruhige, gesangsdominierte „Pale December“ in der Snow Ghosts-Version. Vielleicht hätte man es dabei belassen sollen, denn komischerweise fallen die folgenden Tracks etwas ab. Call Supers und Akkords Remixe wären auf anderen EPs echte Highlights, in diesem anspruchsvollen Aufeinandertreffen spielen sie aber nur die zweite Geige. Genau, so etwas nennt man Luxusproblem.