Wieder einmal beweisen die Italiener Obtane und Gigli ihr Händchen für psychedelisch-dystopische Klänge, die minutenlang vor sich hin wabern, ohne an Intensität und Spannung zu verlieren. Besonders hervorzuheben ist in dieser Hinsicht der Track „Chemistry Of Human Life“, den es im „Abstract Narrative Edit“ nochmals als Drone-Variante ohne Kickdrum gibt, in der nur mit den verschiedenen Flächen und Modulationen gespielt wird. Eindeutig etwas für die Hirnregion mit den abstrakteren Windungen. Abgerundet wird die EP durch einen Remix mit Acpop-Anleihen des amerikanischen DJs und Produzenten Mike Parker, der mit seinen Klangvorstellungen zum derzeit düster grassierenden Endzeit-Techno wie die Faust aufs Auge passt.