burger
burger
burger

MELT 2024: Line-up für den Sleepless Floor bekanntgegeben

Traurig, aber leider absolut wahr: Vom 11. bis 13. Juli steht das letzte MELT an. Und damit die Nostalgiepeitsche nochmal so richtig knallt, verbittersüßen die Veranstalter:innen die letzte Ausgabe mit der Wiederbelebung des Sleepless Floors. Dieser verschwand im Zuge der Neuausrichtung des Festivals in den letzten Jahren, seine Rückkehr für den ONE LAST DANCE auf sandigem Untergrund dürfte in Ferropolis deshalb umso frenetischer bejubelt werden.

Los geht’s am Festivalsamstag ab 16 Uhr, ab dann begleitet die Musik auf dem Sleepless Floor die letzten 24 Stunden MELT. Beim Booking zeigt man sich dabei traditionsbewusst: Ellen Allien kehrt auf ihren Festival-Stammfloor zurück und spielt das Closing am Sonntagnachmittag, DJ Koze und Kittin & The Hacker führen durch die Nacht, Live-Sets kommen von Extrawelt und Âme. Es ist angerichtet – ein letztes Mal.

GROOVE präsentiert: MELT 2024
11. bis 13. Juli
Ferropolis, Gräfenhainichen

Tickets: Wochenendpass ab 210€

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Else-Booker Michel Morales Villavicencio: „Die Leitidee ist Vielfalt”

Auch dieses Jahr stehen auf dem Line-up der Else große Namen wie Job Jobse und Hector Oaks. Wir haben mit dem Strippenzieher gesprochen.

Die Krake-Eröffnung im Berghain: Richtig Welle machen

Perücken wie lange und bunte Fell-Fetzen und allzu verständliches Selbstlob – bei der Krake-Eröffnung im Berghain gab es einiges zu erleben.

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.