burger
burger

SOUNDBOKS: Gewinnt mit dem SOUND:KAMP das Rundum-sorglos-Paket für euren Festivalsommer

Wer sie noch nicht gesehen hat, hat sie vermutlich schon gehört – die schlichten Bluetooth-Lautsprecher der Marke SOUNDBOKS. Mit dem SOUND:KAMP hat sich das junge dänische Unternehmen ein einzigartiges Festivalerlebnis für dich und deine Freund:innen ausgedacht. Du und deine fünfköpfige Crew haben die Chance auf exklusives Premium-Camping auf dem SonneMondSterne in Thüringen oder dem MS DOCKVILLE in Hamburg.

Gemütliche Zelte, ein privater Sanitärbereich, eine gut gefüllte Minibar, eine voll ausgestattete DJ-Booth und ein eigener Dancefloor mit, psst, secret DJ Gigs – quasi ein Festival auf einem Festival. Das SOUND:KAMP verspricht genau das. Als wäre das nicht schon genug, gibt es obendrauf einen Shuttlebus, der euch nicht nur zum Festival bringt, sondern sogar wieder nach Hause fährt.

Wir haben mit Anjuli Sarah Deo, Head of Retail und Leiterin Vertriebsmanagement von SOUNDBOKS, über die neue Generation der lautstarken Bluetooth-Lautsprecher, ihre Unternehmensphilosophie und das SOUND:KAMP gesprochen.

GROOVE: Was ist die Idee hinter SOUNDBOKS? 

Anjuli Sarah Deo: Bei SOUNDBOKS als Produkt und Unternehmen geht es um Gemeinschaft. Das Produkt wurde geschaffen, um Menschen zusammenzubringen, und das ist es, was es weiterhin tut.

Die aktuelle Generation ist bereits die dritte ihrer Art. Was ist euch bei der Weiterentwicklung eurer Produkte wichtig?

Wir sind ein sehr leidenschaftliches und eng verbundenes Team bei SOUNDBOKS. Wenn wir neue Produkte entwickeln, wollen wir etwas schaffen, das vorher nicht möglich war. Wir sind nicht die Art von Unternehmen, die Hunderte von Produkten veröffentlicht, hinter denen wir nicht stehen können. Für uns ist es wichtig, eine außergewöhnliche Erfahrung zu schaffen, von der wir überzeugt sind, dass auch andere sie lieben werden.

Skandinavische Produkte sind bekannt für Robustheit und schönes Design. Was zeichnet die SOUNDBOKS noch aus?

Eine der Eigenschaften, die unsere Produktpalette wirklich auszeichnet, ist die Lautstärke. 126 Dezibel sind kein Witz. Das ist so laut wie ein Düsentriebwerk oder wie viele der Konzerte, auf denen du warst. Es geht auch darum, wie portabel die Produkte sind. So viel Leistung unterwegs zu haben, ist fantastisch. Außerdem haben wir mit 40 Stunden Spielzeit eine überragende Akkulaufzeit. Und dank unseres einzigartigen Akkudesigns kannst du den Akku einfach austauschen, wenn er leer ist, und weiter so lange Party machen, wie du willst.

SOUNDBOKS (GEN. 3) (Foto: Patrick Stegmaier für OF LIKE MIND)

Mittlerweile besteht das Team hinter eurer Marke aus über 100 Menschen aus den verschiedensten Ländern der Welt. Über 250.000 verkaufte Produkte und international erfolgreiche Partner wie Sean Parker oder Matthew Bellamy sprechen für sich. Wie hat die Reise begonnen?

Angefangen hat es mit einer Gruppe von Schulfreunden, die auf dem dänischen Musikfestival in Roskilde den ersten Lautsprecher für ihren Campingplatz bauten. Sie wollten eine Box, mit der sie rund um die Uhr feiern konnten und die über den allgemeinen Lärm der benachbarten Campingplätze hinweg zu hören war. Außerdem wollten sie etwas, das dem Regen, dem Schlamm und gelegentlich verschütteten Getränken standhält, eine Kombination, für die das Roskilde bekannt ist. Und weil es das nicht auf dem Markt gab, haben sie es selbst gebaut.

SOUNDBOKS (Foto: Patrick Stegmaier für OF LIKE MIND)

Das SOUND:KAMP verspricht ein einzigartiges Festivalerlebnis mit besonderen Vorzügen. Was erwartet die Gewinner:innen?

Wir hoffen, dass wir ein ganz besonderes Erlebnis bieten können. Mit dem SOUND:KAMP sind wir dieses Jahr zu unseren Wurzeln zurückgekehrt, zurück auf das Festivalgelände. Und zwar, um einigen Mitgliedern unserer Community ein komplett ausgestattetes Festivalcamp mit Bar, Tanzfläche und DJ-Pult zu bieten, damit sie mit einigen ihrer engsten Freund:innen lebenslange Erinnerungen schaffen können.

Lageplan des 225 Quadratmeter großen und abgezäunten SOUND:KAMP

Was ist die Philosophie der Marke SOUNDBOKS?

Als Unternehmen wollen wir ein Vorbild sein. Wir sind außerdem ein junges Unternehmen mit vielen ehrgeizigen Menschen, die sich darauf konzentrieren, wie die Zukunft für uns alle aussehen sollte.

Das SOUND:KAMP findet auf zwei Festivals statt: Vom 11. bis 13. August beim SonneMondSterne in Thüringen. Zum Line-up gehören unter anderem Charlotte de Witte, Anfisa Letyago und Paul Kalkbrenner. Vom 18. bis 20. August findet das zweite SOUND:KAMP beim MS DOCKVILLE in Hamburg statt. Auch hier ist mit Patrick Mason, MCR-T oder Thylacine ein hochkarätiges Line-up am Start.

Ihr wollt beim SOUND:KAMP dabei sein? Dann stellt eure Crew zusammen und bewerbt euch jetzt! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist ein vertikal gedrehtes TikTok oder Instagram-Reel zu posten, in dem ihr zeigt, warum ihr es verdient habt, beim SOUND:KAMP dabei zu sein. Eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Postet euren Beitrag bis zum 23. Juli unter dem Hashtag #soundkamp

Die Gewinner-Crews werden über ein öffentliches Voting ausgewählt. Weitere Informationen zum SOUND:KAMP sowie die Teilnahmebedingungen findet ihr hier.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.