burger
burger

CORE: Ambitionierter Musik-Mix unweit des Atomiums

Das CORE in Brüssel ist eine Kollaboration zweier der größten Musikfestivals Europas – Tomorrowland und Rock Werchter. Am 27. und 28. Mai wird im Parc Osseghem, unweit des Atomiums, ein Festival gefeiert, das in diesem Jahr unter anderem Musik von The Blessed Madonna, Honey Dijon, Jayda G oder Joy Orbison liefert.

Im letzten Jahr feierte das CORE mit knapp 40.000 Besucher:innen seine Premiere. Auf fünf Bühnen wird ein Line-up präsentiert, das das Beste aus Indie, Hip-Hop, Hyperpop, Alternativer Tanzmusik und Electro bietet. Neben dem erstklassigen Line-up bietet das CORE zudem eine beeindruckende Mischung aus Kunst und Natur inmitten der belgischen Hauptstadt.

Ein weiteres Highlight setzen die Veranstalter:innen mit der NABO Stage, die von Fifty Session gehostet wird. Seit fünf Jahren bringt die Eventreihe aufstrebende Künstler:innen aus Belgien und der Welt zusammen. Mit ihrer 360-Grad-LED-Wand stellt die Bühne das Herzstück des blühenden Festivalgeländes dar. Hier, wie auch auf dem ganzen Gelände, werden Kunstinstallationen und digitale Kunst gezeigt, die Festivalbesucher:innen über eine interaktive Karte entdecken können.

Nabo Stage 2022 (Foto: Presse)

Line-up:
Alfred Anders, Angèle, Angie, Bibi Seck, Charlotte Adigéry & Bolis Pupul, Coline Cornelis, DJ Seinfeld, DOMi & JD Beck, Eliza Rose, Ewan McVicar, Gaerald XOXO, HAAi, Hunee, Jaia Rose, Jamie 3:26, Jordan Vickors, Kappen, L4U, Leeon, Masego, Mavee, Nu Gunea & LIVE BAND, NxWorries (Anderson .Paak & Knxwledge), PinkPantheress, Promis3, Pusha T, Ravyn Lenae, Romy, RORI, Suze Ijó, The Blessed Madonna, Yussef Dayes, Afriqua, alt-J, Amaliah, Benny The Butcher, Bolis Pupul, Caballero & Jeanjass, Channel Tres, Dan Shake, De Schuurman, Denis Sulta, Diane, Dino Lenny, Ego8, Eugene, Freq444, Glints, Goldband, Honey Dijon, Jasper Tygner, Jayda G, Joy Orbison, JPEGMAFIA, Kokoroko, Lefto Early Bird, Little Simz, MIMI, Magi Merlin, Moderat, Mosley Jr., Ninette, Olivia Dean, Raql, Rostgoed, Sherelle, SuperJazzClub, Unknown Mortal Orchestra, Zonmai

GROOVE präsentiert: CORE Festival
27. bis 28. Mai 2023

Tickets: Tagesticket 79 Euro, Kombi-Ticket 144 Euro

Parc Osseghem
Brüssel

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.

28 Fragen: Gudrun Gut

Groove+ Andere bezeichnen sie als Underground-Ikone, Grande Dame und Musik-Legende – wir haben Gudrun Gut einfach 28 gute Fragen geschickt.

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.