burger
burger
burger

Tresor.West: Neue Ausstellung „Purple Pill” stellt Sicherheit in Clubs in Frage

Beleben wir Räume oder beleben sie uns? Am 27. Mai eröffnet im Dortmunder Tresor.West „Purple Pill” von Janu Krohm. Die Ausstellung hinterfragt Konzepte und Vorstellungen persönlicher Sicherheit in Clubräumen. In visuellen und installativen Arbeiten widmet sich Krohm unter anderem konkreten Diskriminierungserfahrungen, die sie innerhalb der Techno-Subkultur als Transperson erfahren hat. 

Unter den Werken befindet sich auch eine gemeinsame KI-Skulptur von Janu Krohm und Mauro Ventura von Herrensauna. Letzterer wird im Rahmen des Openings als DJ Saliva mit CEM die Räumlichkeiten des Tresor beschallen.

Die multimediale Ausstellung wurde von Krohm selbst kuratiert und zielt darauf ab, Menschen zusammenzubringen und ein Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen. So soll schließlich das Konzept des Andersartigkeit überbrückt werden. Stets auf dem Grat zwischen Fantasie und Realität wandernd, liefert die Ausstellung einen synkretistischen Realitätsvorschlag: Wie wäre es statt der blauen oder roten Pille mit der lila Pille?

„Purple Pill”

Ab 21 Uhr am 27. Mai 2023

Tresor.West
Dortmund

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Am Start: Sylvere

Groove+ Bei Sylvere treffen britische Breakbeats auf karibischen Dancehall. Erfahrt, was dem Monkeytown-Act zum einzigartigen Stilmix verholfen hat.

Club Heart Broken: „Alle Gefühle sind erlaubt”

Groove+ Club Heart Broken hat sich als feste Adresse im deutschen Nachtleben positioniert. Wir stellen die Gruppe um DJ und Gründer Malugi vor.

Klaus Lederer: Abgang eines Clubkulturkämpfers

In unserer Verabschiedung des Berliner Kultursenators Klaus Lederer erfahrt ihr, wie er das Feiern aus der Schmuddelecke befreit hat.