EOS (Grafik: NONOT Studio)

Frankfurt am Main bekommt ein neues Online-Radio. Am 6. Februar startet EOS mit einem zweitägigen Auftakt und eigens dafür produzierten DJ-Sets. An diesem Wochenende sind unter anderem Aurora Halal, Ben UFO oder Francesco Del Garda dabei.

Verantwortlich für das Projekt sind Pascal Mungioli und Oliver Hafenbauer, beides Akteure aus dem Umfeld des Offenbacher Clubs Robert Johnson. 

Ziel des Web-Radios ist nicht nur die Übertragung von DJ-Sets und zeitgenössischer Musik, sondern auch die Erschaffung eines Netzwerkes für Musiker*innen und Musikschaffende. So bezeichnet sich EOS auch nicht direkt als Radio, sondern als Online-Plattform für elektronische Musik. Daran angeschlossen soll auch ein eigenes Label entstehen, auf dem gestreamte Mixe in Kassettenform veröffentlicht werden. 

Für die Zukunft sucht das Team nach einer langfristigen, physischen Location in Frankfurt am Main.

eosradio.de