Metropolitan Soul Museum (Foto: Metropolitan Soul Museum)

Der Name Metropolitan Soul Museum kommt um die Ecke wie ein alteingesessenes Projekt aus dem Big Apple. Tatsächlich verbirgt sich hinter MSM aber das frische Duo der beiden in UK sesshaften Musiker Nick Woolfson und Filippo Rocco. Woolfsons Liste von Projekten und Gruppen, mit denen er bereits in Erscheinung trat, ist lang und bisher meist von kurzlebiger Art gewesen. Das neuste Konzept von ihm und Filippo macht im Vergleich dazu nicht den Eindruck, als ob es schon bald wieder durch das nächste abgelöst wird. Die bisherigen Releases von MSM auf Toy Tonics, Trunkfunk und Monologues sind grundsolide House-Nummern. Man hört die stetige Entwicklung deutlich.

Mit der neusten Veröffentlichung auf dem brasilianischen Label Yellow Island ergibt sich nun eine ganz besondere Konstellation. Die A Family Affair EP ist nicht nur in der Laufbahn von MSM etwas besonderes, sondern wäre es vermutlich für jede*n Produzent*in. Alt.Aire, das zweite Duo auf dieser 4-Track-EP, ist das erste Projekt von Woolfsons Söhnen Fin und Daniel. Im Release-Titel wird aus einer viel verwendeten Phrase ein wahr gewordener Traum. Oder mindestens etwas sehr seltenes. Gemeinsames Musizieren mit den eigenen Kindern bis hin zur Veröffentlichung.

Vor diesem Hintergrund wirkt der Name des dritten Tracks, „Never Accept Strangers From Candies”, wie eine Interpretation einer elterlichen Weisheit, die man seinen Kindern früh mit auf den Weg gibt. In diesem Fall ist der Rat mit einem vorbildlichen Beispiel verbunden, in einer Sprache, die sie ab sofort teilen. Basslines, Hi-Hats und die endlose Welt der Synthesizer. 

Hört hier unsere exklusive Premiere von „Never Accept Strangers From Candies“:

Metropolitan Soul Museum - A Family Affair EP

A Family Affair (Yellow Island Records)

01. Alt.Aire – Origin
02. Alt.Aire – Origin (Metropolitan Soul Museums To The Floor Mix)
03. Metropolitan Soul Museum – Never Accept Strangers From Candies
04. Metropolitan Soul Museum – Never Accept Strangers From Candies (Alt.Aire Remix)

Format: Digital
VÖ: 15. Januar 2021