Titty Twister (Foto: Presse)

Nach dem erfolgreichen UNITY Festival auf der Terrasse des Bel Airs im Sommer 2019 entwickelten Schoenlocker, Frank Nova und Marco Tondera innerhalb weniger Wochen das Konzept für die Wiedereröffnung des Titty Twisters in Heilbronn. Um die Jahrtausendwende bekannt für seine ausschweifenden House-Parties, musste der Club wegen Besuchermangel letztendlich schließen.

Angelehnt an den Namen der gleichnamige Tabledance-Bar aus Rodriguez’ Film From Dusk Till Dawn, tritt Betreiber Martin Can mit einem neuen Konzept auf: Der Club wird jeden Freitag von 21 bis 1 Uhr geöffnet sein und soll als Warm-Up-Base für andere Clubs in Heilbronn gelten. Die Idee: Auch schon vor regulären Clubabenden sollen Musikliebhaber die Möglichkeit bekommen, gute elektronische Musik genießen zu können.

Die Eröffnungsparty findet am Freitag, den 17. Januar statt und lädt die Gäste zu einem entspannten Warm-Up mit Frank Nova, Schoenlocker und Konsent & Todera.

Titty Twister Programm