Ihren zurechtgeschliffenen, stromlinienförmigen Tech House mit Afterhour-Bling-Bling veröffentlichen die Berliner Fraenzen Texas und Ruede Hagelstein als The Cheapers. „Every July“ wird durch seine elegante, schwebende Bassline bestimmt. Die stehende Hammond-Orgel, die von einem Sommerurlaub berichtende Männerstimme und die tribalesken Schlaghölzer haben nur im Einzelnen für sich genommen eine Wirkung statt Teil des Ganzen zu werden. Mit seinen süßlichen Strings und dem Rapper ist der Titeltrack ähnlich eklektisch.

Vorheriger ArtikelTERRENCE DIXON Minimalism Remixes Pt. 2 (Sino 027)
Nächster ArtikelCHEAP AND DEEP Beautiful (Modular Cowboy 03) HAUNTOLOGISTS Brooklyn Haunt / Düsseldorf Haunt (Modular Cowboy 04) ADD NOISE Citronella (Modular Cowboy 05)