burger
burger
burger

Windexpress

Der „Windexpress“ startet mit einem verqueren Off-Beat-Rhythmus, über dem eine sehnsüchtig flötenartige Melodie und ein lässiges Piano sommerliche Leichtigkeit vermitteln. Die spät einsetzende Bassdrum macht dann aus diesem Track einen ernsthaften Aspiranten für eine Frühlingshymne. „The Blue“ auf der Flipspope beginnt mit fast jazzig gestreichelten Hi-Hats, zu dem sich ein wie gezupft klingender Basslauf gesellt. Wie kalter Champagner tropfen perlende Pianoakkorde durch den Track. Große Oper irgendwo zwischen House und Techno.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.