Auf „Wanna Get“ samplet sich Double Hill aus Isreal durch die Geschichte der afroamerkanischen Musik. Auswahlkriterien sind dabei ebensowenig auszumachen wie eine Verarbeitung der Samples. Es scheint einzig um Gefälligkeit zu gehen. Das nicht endende Zitatprogramm reicht von funky Gitarrenlicks über Panflöten zu ganzen Orchestern und Männerstimmen, die ihre Babys besingen. Die Grooves geraten da ziemlich aus dem Blickfeld, sie entwickeln weder ein Verhältnis zu sich selbst noch zu dem, was sonst in den Tracks passiert. House als Wellness-Programm.

Vorheriger ArtikelHigh Tek Soul // Once Again (inkl. Morning Factory Mix)
Nächster ArtikelBrainstorming/Some More // No Time No Space (inkl. Lee Jones, Kalabrese Mixes)