„Calypso“ ist erfreulicherweise frei von Karibik-Kitsch, groovt dafür ausgiebig und unbeirrbar nach vorne. Gibt’s Tribalminimal schon? Tribimal? Würde hier passen. „Snakeskin“ ist technopoper, elektronischer und wesentlich reduzierter angelegt, aber mindestens genauso effektiv wie die A-Seite. Bei einem uns bekannten großen Download-Anbieter gibt es dann noch exklusiv den Minitrancer „Another Day“, der auch eindeutig Vinyl verdient hätte.

Vorheriger ArtikelDog Walker (inkl. Danton Eeprom Mix)
Nächster ArtikelBento Box Vol I & II EP