Willkommen im Reich des nimmer endenden Tanzes, willkommen im Reich der musikinduzierten Hypnose, willkommen im House Of Percussion der Herren Livio & Roby! Drei schier endlos sich hinziehende Stücke, aus denen es kein Entrinnen gibt. Im „Hatzumoto Song“ ein fremdartiges Blasinstrument, das über einem tribalesken Rhythmusteppich vereinsamt seine Melodiepirouetten dreht, in „Moduri“ eine beklemmende Monotonie, und in „Resoftescu“ ein sehr plastischer Bass unter warmen Pianokaskaden. Schamanistische Musik, die auch ein Ricardo Villalobos lieben wird.

Vorheriger ArtikelAcpop Dreams EP (inkl. Tin Man, Isis Mixes)
Nächster ArtikelBeelines for Working Bees (inkl. Tommy Four Seven, James Ruskin, Peter Van Hoesen, Truss Mixes)