Seeeehr entspannte Platte mit drei Versionen, die um die Chill-Krone wetteifern. Minilogue auf Seite 1 grooven noch auf Clubtempo, lassen aber alle Party- und Trance-Liebäugeleien weg und konzentrieren sich auf einen perkussionsgetragenen Groove mit deepen Bass-Hits. Trentmøller hat zwischen all dem Reisestress mal wieder eine kreative Minute gefunden und einen schönen moody Ambienthouse-Track gebastelt mit geilen Minibreaks und verspult-abdriftenden Flächensounds. Das Original ist dann sehr dubby und könnte fast eine Neunziger-Rockers-Hi-Fi-Produktion sein.

Vorheriger ArtikelPlayground/ Early Glow
Nächster ArtikelLow Profile (inkl. 2000 And One Mix)