burger
burger
burger

Ghost Train

- Advertisement -

Zwei Tracks, die bepope eine amphetaminhaltige, trippige Atmosphäre anklingen lassen. Auf der A-Seite paaren sich metallische Snaresounds mit heulenden Loops, die immer wieder als völlig verschraubte Klangfiguren in sehr hohe Frequenzbereiche driften, um dann jäh abzustürzen. Die B-Seite funktioniert ähnlich: Über ein synthetisches Rhythmusgerüst legen sich federnde Claps und ein alarmierendes Piepsen, das sich ebenfalls nach oben windet, dann aber nicht abstürzt, sondern nervös im Nirgendwo verhallt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] konkrit #10: Trance und Trash-Pop – Der Sound der neuen Krisen

Groove+ Trance und Trash-Pop liefern den Soundtrack für eine Welt, die in Flammen steht. Eine ganze Szene tanzt mit offenen Armen in den Untergang.

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.