Labelchef Luca Lozano präsentiert mit „Need Nothing“ den ersten Vorboten zu seinem Debütalbum Life In Black & White auf Klasse Recordings. Ein souliges Frauenvocal im Vordergrund umgarnt diesen Deep-House-Clubtrack mit Trip-Hop-Nuancen. Die Jazz-Band Portico Quartet gestaltet den Track in ihrer Version etwas abstrakter und lässt eine brutale Bassline wie ein Inferno durch die Nacht gewittern. Sascha Robotti sorgt keinesfalls für Verschnaufspausen und hebt die zappelnden Glieder im typischen UK-Garage-Flair direkt auf den Dancefloor zurück. Macht Lust auf mehr!