Start Schlagworte French Fries

SCHLAGWORTE: French Fries

GROOVE PRÄSENTIERT Interval 2015 (Bukarest, 27.11.-2.12.15)

100 Stunden raven? Das Interval in Bukarest macht es möglich. Das Line-Up des Festivals, bei dem die Musik nie aufhört, kann sich ebenfalls sehen lassen: Nina Kraviz, Ben UFO, Marcel Dettmann, Recondite, Tama Sumo u.v.m. werden dort zu hören sein.

Groove 148 – Tale Of Us

(Mai/Juni 2014)

Magazin Teebs: Malerei und Vinyl, A DJ’s DJ: Magda über Mike Servito, Label: My Love Is Underground, Meine Stadt: French Fries über Paris, Am Deck: Grizzly, Mode: Ucon Acrobatics, Kolumne: Nina Kraviz, Max Cooper, Dana Ruh, Mark Barrott, Joey Anderson, Und sonst so?: Mr. Scruff, Interview: Abschied von der De:Bug, Mein Plattenschrank: Tobias., Christian Löffler, […]
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3 oder 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 abschließen.

FRENCH FRIES Kepler (ClekClekBoom)

Das Weltraumteleskop Kepler wurde 2009 von der Nasa ins All gebracht, um bewohnbare Planeten außerhalb unseres Sonnensystems aufzuspüren. Valentino Canzani Mora alias French Fries beschreibt mit seinem Debütalbum ein mögliches Szenario im All und versteht es, die Tracks einem Drama gleich zu positionieren, das von Aufbruch, Auseinandersetzung und Ankommen handelt.

BAMBOUNOU French Fries / Laurent Garnier Remixes (50 Weapons RMX 010)

Die zehnte Maxi in der Remix-Serie von 50 Weapons ist eine reine Pariser Angelegenheit. Aus der französischen Hauptstadt kommen sowohl der Bass-/Electro-/Techno-Produzent Bambounou als...

FRENCH FRIES Drums / Traxx (ClekClekBoom 002)

Der 21-jährige French Fries bringt auch die zweite Vinyl-only von ClekClekBoom raus und zeigt, dass er noch nicht festgefahren ist. „Drums“ und „Traxx“ sind...

DIVERSE Paris Club Music Volume 1 (ClekClekBoom)

Compilations, die auf Regionen bezogen sind, können eine heikle Angelegenheit sein. Unbedarfte Konsumenten könnten erwarten, ein repräsentatives Bild der Musikszene einer Stadt geboten zu...