burger
burger
burger

Wave After Wave / Big K EP (inkl. Scuba, Gaiser Mixes)

Misc. und ihre Metamorphosen. Nun kommt also mit Alpha Rhythm ein interessantes Projekt, bei dem, ganz offensichtlich inspiriert von den verkifften Offbeat-Dubsteppereien der britischen Insel, nun konsequenterweise Techno durch die Zerrlinse angeschaut wird. Ohne Zweifel zwei astrein grabende Tracks, die hier abgeliefert werden, und auch die Remixe von Gaiser (psychoaktiver, fies groovender Minimal) und Scuba (episch, geheimnisvoll, wieder unfassbar weit vorn) wissen zu gefallen. Parallel erscheint auch was auf Perc, aber diesmal eben wieder Misc. im Sinne von Misc. Ja, es kann einen schon lächeln lassen, wenn man hört, wie unverbogen verbogen die Jungs nach wie vor straighten Techno produzieren, der ohne Schnörkel diesen leichten Überhang in sich trägt und immer noch ein Stück weiterreichen will als bloß bis zur nächsten Wand.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.