Atheus, der auf MOM seinen ersten physikalischen Tonträger veröffentlicht hat, jetzt auf Kostas alias XDBs Metrolux Label. Tiefes analoges Rauschen, das nicht nur das Zentrale Nerven System stimuliert, sondern auf „1 Unedit“ ordentlich schiebt. Einer der reiferen, besseren Basic Channel Adepten. Sehr schick. Limitiert auf durchsichtigem Vinyl und nur noch mit Glück zu ergattern.

Vorheriger ArtikelSecret Sundaze Vol. 1
Nächster ArtikelLP