Radio Slave injiziert seine Tracks und Remixe immer noch mit bestechender Präzision direkt in die Synapsen aller 4/4-Jünger. Als Canvas haut er seinen bisher derbsten hypnotischen Bomber raus, der wie ein Mix aus diversen Amphetamin-Derivaten wirkt. Die unvergesslich simple Handysignalton-Melodie, die gekonnte Dynamik und die harschen Effekte geben jedem, der noch bei Verstand zu sein glaubt, den absoluten Rest. Das verstehe ich unter einer dreckigen Bombe, Mister Rumsfeld.

Vorheriger ArtikelChiloé EP
Nächster ArtikelHonolulu (inkl. Luciano Mix) / Tips