burger
burger
burger

No More Daddy (inkl. Âme Mix)

Ich kann zwar die weit verbreitete Liebe zum Falsettgesang nicht so ganz verstehen, aber dOP sind, was das anbetrifft, immerhin näher bei Curtis Mayfield als bei Michael Selig, und ihr „No More Daddy“ ist zudem ein richtig guter Song. Dass Âme es sich dann auch noch leisten können, das Synthesizer-Hauptmotiv des Songs gar nicht zu benutzen, und trotzdem einen formpopablen Remix abliefern, unterstreicht diesen Fakt umso mehr. Sowieso immer wieder schön, wie Âme Erwartungshaltungen unterlaufen.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.