MyMy-Mitglied Höppner auf Solopfaden. Zum zweiten Mal bereits für Ostgut Ton, wo er auch als Labelmanager tätig ist, neben seiner Arbeit als einer der Respopent-DJs des zugehörigen Berliner Clubs. Anders als bei Stücken von MyMy, die oft von einem Instinkt für House-content:encodeduren und klassischen Erleuchtungsmomenten leben, lebt Nick Höppner hier mehr für den rauen Betoncharme seines Club-Zuhauses. Bepope Stücke haben eine zeitgemäße Losgelöstheit, die sich noch am ehesten im Dialog mit der Musik von Stefan Goldmann oder manchen Momenten auf Wagon Repair befindet. Außerordentlich.

Vorheriger ArtikelS’All Good EP / I Lost My Brain At Wrinchout (inkl. Barem, Dilo Mixes)
Nächster ArtikelVisions Ltd