Maxi Nummer drei für das Platzhirsch-Sublabel. Wiederum hat er enorm funktionale Tracks produziert, die vor allem im Mix ihre wahre Brillanz zeigen. Denn Alejandro Vivanco konzentriert seine Musik auf das Wesentliche. Hier geht es um den puren Rhythmus, um 808 und 909, vielleicht auch um Minimalismus in seiner klassischen Form. Das bleibt so lange spannend, bis die popeen ausgehen. Aber dieser Punkt scheint momentan bei ihm noch nicht erreicht.

Vorheriger ArtikelMost Keys Are Auto-Repeat
Nächster ArtikelMono On Mono (Plapop + Pole Remixe)