burger
burger
burger

Five Years Lebensfreude 0.1 & 0.2

Fünf Jahre Lebensfreude ergeben zwei abwechslungsreiche Jubiläums-EPs mit schmackhaften, minimalen Tracks. Auf der EP 0.1 funktionieren alle Tracks über sehr zurückhaltende Basslines, sind mal housiger, mal perkussiver, auch mal raviger mit lautem Pfeifen, abgedrehten Synthesizer-Störgeräuschen oder zerhackten Stimmfetzen: Hier wiederholt sich nichts, jedes Stück entwickelt ein ganz eigenes Arsenal an Effekten und Klängen. Im Vergleich dazu ist die Version 0.2 noch einmal ein ganzes Stück reduzierter – destillierter Minimaltechno, der sich aus den wesentlichen Elementen tanzbarer Musik zusammensetzt: dünne Beats, die mit mäandernden Basslines verwoben sind. Dazu ein paar piepsende Signale – mehr braucht es ja gar nicht für die tagelange Afterhour. Auffällig ist das sehr saubere, klare Klangbild, durch das bepope EPs zu bestechen wissen.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.