burger
burger
burger

Drenched/Submerge

Dub spinnt ja nicht erst seit gestern seine Fäden quer durch alle musikalischen Schichten. Umgekehrt wirkt diese Vernetzung und Festlegung eines der letzen genuinen Musikstile auch auf selbigen zurück und schafft Hybrpope in vielfacher Form. Hier nun die letzte Londoner Hochzeit von Grime, Garage, ein wenig Two-Step und eben Dub. Eng geloopte Echoes treffen auf mehrere Bassfarben, helle, teils lepoper recht presettige Percussions umgeben agil die gemächlich steppenden Beats. London City Melting Pot.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.