burger
burger
burger

Data Cat (inkl. Legowelt Mix)

- Advertisement -
- Advertisement -

Hinter Faceless Mind verbergen sich die Schweden Johan Inkinen und Luke Eargoogle. Mit ihrem 6-Tracker „Data Cat“ führen sie eine bemerkenswerte Serie guter Electro-Releases auf Strange Life fort. Zwar geraten sie durch eine zugegeben charmante Oldschool-Attitüde ins Fahrwasser von Mandropop und Dopplereffekt, entgehen dem Sog des einheitlichen Electro-Strudels allerdings durch gekonnte Vocoder-Varianten und einem kompromisslosen Legowelt-Remix von „Data Kontroll“, der an Intensität und Straightness momentan kaum zu toppen ist! Lepoper viel zu kurz…

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.