Labelmacher Marc Romboy beschenkt sich zu fünf Jahren Systematic Recordings mit einem grandiosen Jubiläumspaket aus 21 neuen Stücke auf streng limitiertem Fünffach-Vinyl beziehungsweise in einer Doppel-CD-Box gleich selbst so opulent, als hätte man noch nie von rückläufigen Verkaufszahlen im Schallplatten-Business gehört. Dass man im Hause Systematic auf eine geschmackssichere Mischung aus Vielseitigkeit und Konsequenz achtet, dürfte niemandem verblüffen. Moonbotica-Schützling Ante Perry lässt es zusammen mit Mugwump-Mitglied Olivier Grégoire mitsamt funky Bassgitarren-Sample wie Hölle grooven, der aus Chicago stammende NRK-Produzent Mazi Namvar alias Audio Soul Project verblüfft mit jazzigen Trompetern im treibenden Reduktionshouse, Stephan Bodzin setzt mit „Mustang“ auf atemlose Sechzehntel-Kicks und Trance-Ostinato-Erinnerungen, während das rheinländische Produzentengespann Jin Choi & Daso mit „Teer“ ein beredtes Zeugnis davon ablegt, dass man auch mit Piano und souligem Gesang im entschlacktem Techhouse-Koncontent:encoded auf das Siegerpodest kommen kann. Auf dieses Geburtstagspaket darf Marc Romboy zu Recht stolz wie Oskar sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here