Sonntag, 11. Dezember 2016
Schlagworte Virgin

SCHLAGWORTE: Virgin

DEADMAU5 While (1<2) (Virgin)

Deadmau5 ist so nicht zu charakterisieren, die Mäusemaske erzeugt keine Greifbarkeit.

4. MASSIVE ATTACK Blue Lines (Virgin, 1991)

Um es vorwegzunehmen – Blue Lines, das erste Album von Massive Attack ist keine Blaupause für Trip Hop gewesen. Blue Lines ist vielmehr ein Spross jener Soundsystem-Kultur, die in den Städten des Englands der achtziger Jahre aufblühte.

21. AIR Moon Safari (Virgin, 1997)

Text: Sascha Uhlig | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Ende der Neunziger machten sich Jean-Benoît Dunckel und...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 80-76

  80. PLASTIKMAN - Musik (Plus 8, 1994) Stream: Plastikman - Musik     79. LUOMO - Vocalcity (Force Tracks, 2000)     Stream: Luomo - She Center     78. 808 STATE - Ninety...

BRIAN FERRY Don’t Stop The Dance Remixes (Virgin)

Bryan Ferry-Remixe, die (gefühlt) 83ste. Diesmal ist „Don’t Stop The Dance“ dran. Ein Welthit und somit eine eher undankbare Vorlage? Nun, das Ergebnis ist...

DAFT PUNK Human After All (Virgin)

Die Supernova ist in Rekordzeit zum Schlackehaufen ausgebrannt, der bedeutungslos für den Lauf der Gestirne durchs All eiert. Er ist da, verstreut ab und...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,496FansGefällt mir
3,435AbonnentenFolgen
37,635AbonnentenFolgen
10,548AbonnentenFolgen
205AbonnentenAbonnieren
3.435 Abonnenten
Folgen