Start Schlagworte Reviews Groove 140

SCHLAGWORTE: Reviews Groove 140

PVT Homosapien (Felte Sounds)

Es war ein weiter Weg für PVT. Mit ihrem zweiten Album O Soundtrack My Heart, das durch die eigenwillige Schnittmenge aus wortlosem New Wave...

MASSIVE ATTACK Blue Lines (Remix/Remaster) (EMI)

Blue Lines ist ein Monument von einem Album. Weniger ein einflussreiches Album, sondern eines, das vieles von dem, was folgte, in den Schatten stellt....

LA VAMPIRES WITH MARIA MINERVA Integration (Not Not Fun)

Die 100% Silk-Labelbetreiberin Amanda Brown alias LA Vampires arbeitet nicht gern alleine und hüpft seit ihrem Debüt LA Vampires meets Zola Jesus von einer...

PAUL KALKBRENNER Guten Tag (Paul Kalkbrenner Musik)

Schon beachtlich, in welchen Tempo Paul Kalkbrenner die Alben produziert. Natürlich, die Live-Touren brauchen ja auch neues Futter. Und doch erstaunlich, wie er es...

HOT COINS The Damage Is Done (Sonar Kollektiv)

Während seine Red Rack’em-Produktionen sich an klassischen Deep-House- und Disco-Strukturen orientieren, verbreitert Daniel Berman jetzt als Hot Coins das Referenzspektrum und kokettiert mit dem...

LEE GAMBLE Dutch Tvashar Plumes (PAN)

Nachdem er mit der EP „Diversions 1994-1996“ seine Jungle-Mixtapes aus den Neunzigern zu abstrakten Ambientskizzen recycelt hat, legt der Londoner Produzent Lee Gamble jetzt...

THE DIGITAL KID VS. THE WORLD A Minor Digital Experiment (Classic...

Luke Solomon war von etwa 1995 bis 2005 eine der tonangebenden Figuren der Londoner Houseszene. Mit Derrick Carter aus Chicago betrieb er das Label...

DREXCIYA Journey Of The Deep Sea Dweller III (Clone)

Die Deep Sea Dweller: Kiemenmenschen, unter Wasser lebend in den Gewässern zwischen Afrika und Amerika, die in der postkolonialen Geschichtsschreibung von Denkern wie Paul...

ALIXANDER III The Incline Of Western Salivation Pt III (Idol Hanse)

Der Kanadier Alphonse Lanza hat in seinem Studio neben herkömmlichen Equipment wie der TR-909 auch obskure, unkonventionelle, japanische Elektronikinstrumente aus zahlreichen Flohmarkteinkäufen, die immer...

EL PERRO DEL MAR Pale Fire (Memphis Industries)

Bisher fiel die Musik von El Perro Del Mar vor allem in die eng beieinander liegenden Schubladen Schweden, Indiepop und Lagerfeuerromantik. Eine Mischung, der...

VLADISLAV DELAY Kuopio (Raster-Noton)

Sasu Ripatti scheint sich in seinem neuen Zuhause auf Raster-Noton immer wohler zu fühlen. Sein zweites Album für das „Archiv für Ton und Nichtton“...

THE CRYSTAL ARK The Crystal Ark (DFA)

Gavin Russom ist der Typ für das Majestätische. In flimmernden, die Schönheit der Erde und des Lebens preisenden Ozeanen aus Klang reüssiert der Brooklynite....

DEAN BLUNT The Narcissist II (Hippos In Tanks)

Dean Blunt muss ein rude boy sein. Und irgendwann Anfang des letzten Jahres mal in einer Beziehungskrise gesteckt haben. Ungefähr dann hat er The...

BASIC SOUL UNIT Motional Response (Still Music)

Der Kanadier Stuart Li produziert seit fast zehn Jahren unter dem Namen Basic Soul Unit in der Tradition von klassischem Techno und House. Er...

MARIO BASANOV Journey (Needwant)

Mario Basanov wird als der Wunderknabe aus Litauen abgefeiert und ist nicht umsonst bereits ein hochgefragter Produzent, scheint er sein Handwerk doch tatsächlich zu...

WAFF Eclipse EP (Hot Creations 028)

Zweiter Release von Waff auf Hot Creations in diesem Jahr: Nachdem Sven Väth dem Producer aus Leeds auf seinem aktuellen DJ-Mix einen Auftritt gegönnt...