Start Schlagworte Reviews Groove 132

SCHLAGWORTE: Reviews Groove 132

SUBB-AN FEAT. ANOMALY JONEZ Misleading (Crosstown Rebels 079)

Weniger als Hit ist bei Crosstown Rebels derzeit nicht drin. Der Reverb-Soulgesang in „Misleading“ bewegt sich allerdings an der Grenze zu Nervigkeit und Larmoyanz,...

DJ T. FEAT. CARI GOLDEN City Life (Inkl. Maceo Plex, Maya...

Viel Fingerspitzen-Gefühl beweist Maceo Plex bei diesem Remix, indem er die Stimme hinten anstellt und dem discoid durchsetzten Housegroove genug Raum zur Entfaltung gewährt....

TADEO Signals (Cyclical Tracks 017)

Tadeo lotet mit vier neuen Tracks die unendlichen Weiten des Weltalls aus. „Signal 0101“ zündet die Rakete gleich ohne Countdown und macht die Kälte...

TRAUMPRINZ Freedom (Traumprinz 01)

Nach der „Staub“-Serie, die teils brachialen wie funktionalen Techno alter Schule feilbot, hebt das weiterhin auf Untertreibung setzende DIY-Label Giegling nun einen weiteren Ableger...

UNDERWORLD Dark And Long (Christian Smith Rmxs) (Tronic 073)

Der schwedische Bedrock-Import Christian Smith hatte mit seinen Remixes für Carl Craigs Meisterwerk „At Les“ im vergangenen Jahr einen der absoluten Lieblingstracks im Handgepäck....

WAREIKA Rumba Swing: The Remixes (Liebe*Detail digital 011)

Wareika trifft One-Drop. Daniel Stefanik nimmt den Jamcharakter von „Rumba Swing“ auf und verwandelt den jazzigen Techhouse-Track in ein Dubstück. Mit neuem Beat, viel...

WBEEZA Bagwag EP (Third Ear)

Wenn ein junger Produzent aus dem Süden Londons stammt, muss das nicht zwangsläufig bei Dubstep oder UK-Funky enden: Wbeeza zeigt auf Third Ear erneut,...

PHREEK PLUS ONE FEAT. MR. WHITE Passion Remixes (Compost Black 080)

Mr. White hat schon einige Male auf sich aufmerksam gemacht. Am eindrücklichsten wohl bei der Kooperation mit Larry Heard für „The Sun Don’t Compare“...

RAUDIVE Glass Hearts (Thema 026)

Mit „Glass Hearts“ gibt es mal wieder eine EP von Raudive, die nicht bei seinem eigenem Wires erscheint, sondern bei dem New Yorker Kunst-,...

POISSON CHAT Une Nuit Américaine (PCM01)

Poisson Chat Musique ist ein neues Label aus Berlin, und laut Eigenaussage will es sich auf die deepness elektronischer Musik besinnen. Die erste 12-Inch...

MASSIMILAINO PAGLIARA Focus For Infinity – The Remixes Part 1 (Live...

Die Tuff City Kids schieben „A Wrong Chance“ im Remix wie auch im „Acid Bonus Riddim“ auf unteren Frequenzbereichen durch den Leib, während im...

PACO OSUNA Four EP (Plus 8 117)

Ausnahmen bestätigen die Regel: Normalerweise bin ich für Stimmschnipsel nicht zu haben, vor allem nicht, wenn sie schön regelmäßig und unverändert durch ganze Tracks...

OBTANE Utopian Man (Sonic Groove)

Sonic Groove hat momentan einen guten Veröffentlichungslauf. Da reiht sich auch perfekt Obtane ein, ein Musiker aus dem Nordwesten Italiens und mit der nötigen...

NU We Love The Sun (Inkl. Acid Pauli Mix) (Bar25 019)

Und wieder eine Ode an die Sonne aus dem ehemaligen Bretterverschlag an der Spree. Der sehnsuchtsvolle Gesangspart von „We Love The Sun“ zeugt von...

DJ NATURE Celebrate Your Life / Edits Vol. 1 (Golf Channel...

So genau kann man den Finger gar nicht darauf legen, aber irgendwas macht DJ Nature anders. Das Produzentenalias des ehemaligen Wild-Bunch-Mitglieds Milo schafft es...

MURPHY JAX Kevin Spacy / We Dance (Clone Jack For Daze...

Murphy Jax ist momentan einer der konsequentesten Verwalter des Chicago-Houseerbes der achtziger Jahre. Mit Mike Dunn jackte er sich mit „It’s The Music“ vor...