Start Schlagworte Interview

SCHLAGWORTE: Interview

DJ Koze

„Ich bin jetzt halt 'ne Peaktime-Sau“

DJ Koze meldet sich mit seiner ersten Platte seit seinem letzten Album Amygdala vor zwei Jahren zurück und für die DJ-Kicks-Reihe mixt er die 50. Ausgabe. Wir haben uns mit Stefan Kozalla auf ein Gespräch über das Auflegen zusammengesetzt.

JAMIE XX „Ich will Leute zum Tanzen bringen“

Interview: Florian Obkircher, Fotos: Mads Perch Erstmals erschienen in Groove 154 (Mai/Juni 2015) Von Adele über Four Tet und Radiohead zu Gil Scott-Heron – die...

PRIMAVERA SOUND Neun Fragen an DJ Coco

Interview: Heiko Hoffmann, Fotos: Dani Canto (oben), Xarlene Wenn von elektronischer Musik und Barcelona die Rede ist kommt einem als erstes das Sónar Festival in...

GROOVE PRÄSENTIERT Melt! (Ferropolis, 17.-19.7.15)

Foto: Marco Heinzmann Beim Melt! Festival in der Eisenstadt Ferropolis gehört der Sleepless Floor zweifellos zu unseren Lieblingsorten. Ein Grund dafür ist natürlich, dass wir...

GROOVE CD 64 Rødhåd über seinen exklusiven DJ-Mix

Einmal im Jahr rauchen in der Groove-Redaktion gewaltig die Köpfe: Welcher DJ, so die große Frage, soll unsere Heft-CD-Sommerausgabe mixen? In Frage kommen dafür...

OSCAR MULERO Hirn und Körper

Interview: Sebastian Weiß, Fotos: Javier Bejarano Über die spanische Technoszene zu sprechen, ohne dabei Oscar Mulero zu erwähnen, wäre ein Unding. Als ehemaliger Clubgründer (The...

DENNIS DESANTIS interviewed by Henrik Schwarz

Interview: Henrik Schwarz A German translation of this interview can be found in Groove 154 (May/June 2015) Dennis DeSantis is a classically trained composer and...

HEAD HIGH „Ich bin kein Teil der Berliner Technoszene“

Ist dieser lächelnde Kerl auf dem Groove-Cover tatsächlich René Pawlowitz? Jener Produzent also, der mit seinem Projekt Shed nicht nur beeindruckende Alben, sondern als Head High auch noch zahlreiche Hit-Singles veröffentlicht hat?

PROSUMER „Berlin bietet selten Erholung“

Text: Michael Döringer Erstmals erschienen in Groove 152 (Januar/Februar 2015) Es fehlt etwas in der Panorama Bar, nachdem Achim Brandenburg vor zwei Jahren seine Residency aufgab:...

RICARDO VILLALOBOS & MATE GALIC Über Musik-Produktion

Interview: Sascha Uhlig Erstmals erschienen in Groove 150 (September/Oktober 2014) Wofür man vor zwanzig Jahren noch ein ganzes Heimstudio voller Sampler, Computer, Mischpulte, DAT-Recorder und vielem...

DAVID MUALLEM & 2MANYDJS Über Clubs

Vor 25 Jahren, als diese Zeitschrift gegründet wurde, waren Clubs entweder noch klassische Hochglanz-Diskotheken oder Kellerlöcher mit schlechter Anlage und Stroboskop. Seitdem hat sich nicht nur das Ausgehverhalten geändert, sondern auch die Orte des Nachtlebens selbst.

MOVE D & SOLOMUN Über das Auflegen

Mit Move D und Solomun sprachen wir über die Entwicklung vom Lenco-Plattenspieler zum Digital Media Player, die Rolle der sozialen Medien und die veränderte Halbwertzeit von Clubhits.

25 Questions for Aphex Twin: „Do you still own your tank?”

Don't we all have some questions for Aphex Twin? These 25 DJs and producers surely did. He answered them all.

DJ KOZE „Ich kann eigentlich nichts anderes außer remixen!“

Text: Mariann Diedrich, Foto: Katja Ruge   Eigentlich wollte Stefan Kozalla alias DJ Koze gar keine Remixe mehr produzieren, dennoch erscheint nun mit Reincarnations Pt. 2...

SBTRKT Eine Familie auf Zeit

Text: Tomma Wada Erstmals erschienen in Groove 150 (September/Oktober 2014) Was haben Cro, die Residents, Daft Punk und SBTRKT gemeinsam? Sie alle verstecken ihre wahre Identität...

MATTHEW HERBERT „Unsere Gesellschaft ist im Arsch“

Noch bis Mittwoch, den 24. September 2014, verwandelt Matthew Herbert die Tischlerei der Deutschen Oper in Berlin in ein offenes Studio, in dem innerhalb...