flylo-bild-1-skaliert Steven Ellison alias Flying Lotus spricht im Interview mit GROOVE über seine Arbeit an dem Soundtrack zur Netflix-Serie Yasuke. Unter anderem erzählt er von seiner Passion für Anime und die Arbeit in Zeiten der Pandemie. Flying Lotus' „Yasuke”: „Nichts entsteht ohne Opfer, Schmerz und Blut.” groove.compilation.juni_.2021 Bei unseren Compilations im Juli schöpfen Compilation-Kuratoren wie Ron Wilson, I-Robots, Jennifer Cardini oder Young Marco aus dem Vollen. Juni 2021: Die einschlägigen Compilations flylo-bild-1-skaliert Steven Ellison aka Flying Lotus talks with GROOVE about his work on the soundtrack for the Netflix series Yasuke. Among other things, he talks about his passion for anime and working during the Corona crisis. Flying Lotus’ Yasuke: „Nothing comes without lots of pain, blood and sacrifice” gondwana-skaliert Die Nation of Gondwana findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Markus Ossevorth berichtet im Interview über den langen Weg dahin. Die Nation und Corona: Eine Blaupause für alle übrigen Festivals Motherboard-Juni-2021-Header Das Motherboard im Juni beweist: Dark Ambient ist keine Frage der Jahreszeit, sondern eine der Einstellung. Hier lang für weitere musikalische und philosophische Weisheiten in der neuen Kolumne. Motherboard: Juni 2021

Flying Lotus’ Yasuke: „Nothing comes without lots of pain, blood and sacrifice”

Groove+ Steven Ellison aka Flying Lotus talks with GROOVE about his work on the soundtrack for the Netflix series Yasuke. Among other things, he talks about his passion for anime and working during the Corona crisis.

Die Nation und Corona: Eine Blaupause für alle übrigen Festivals

Groove+ Die Nation of Gondwana findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Markus Ossevorth berichtet im Interview über den langen Weg dahin.

Im Studio mit Shed: „Ich möchte es mal Rumpeln nennen”

Groove+ Wie erzeugt Shed die Kickdrum, deren Wuchtigkeit und Textur die viele anderer Producer übertrifft? Unser Im-Studio-Feature gibt Auskunft.

HÖR Berlin: Statische Intimität und beständige Ausdauer

Groove+ HÖR hat geschafft, was den meisten anderen Playern der elektronischen Musik verwehrt blieb: Es steht nach der Pandemie besser da als vor ihr. Wir erzählen die Geschichte der Berliner Plattform und versuchen zu erklären, warum der Sender gerade in dieser Zeit so relevant ist.

Meine Stadt: Heideton Records über Walsrode

Groove+ Die Heideton-Crew aus der Kleinstadt Walsrode präsentiert ihr niedersächsisches House-Biotop.