Start Suche

Break SL - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

BREAK SL Haisel Stieht (Uncanny Valley LTD 002)

Forciert weird: Der Titeltrack ist eine Lektion darin, wie sich ein Un- vor Easy Listening setzen lässt. Über einem House-Beat schweben ein paar Samba-mäßige...

BREAK SL Desert Flight (Uncanny Valley 009)

Sebastian Lohse, besser bekannt als Break SL, kann auf eine Reihe von Veröffentlichungen beim Stuttgarter Label Philpot zurückblicken. Seine Platten nimmt er stets in...

BREAK SL Dresden (Uncanny Valley)

Move D – Workshop 13 Vakula – Slavic Mythology Roman Rauch – Can´t Get Enough (Soulphiction Rmx) Diverse – Twentyfour Ways Tim Toh – Menage À Trois Virgo Four...

THE GASLAMP KILLER Breakthrough (Brainfeeder)

Die Distribution medizinischen Weeds in Kalifornien treibt die seltsamsten Blüten. Nehmen wir zum Beispiel Gaslamp Killer, den von Flying Lotus mit auf den Warp-Pfad...

A1 BASSLINE Slur (Source Unknwn 001) / Breakaway EP (Pets Recordings 023)

Zwei Platten, die wieder einmal beweisen, wie perfekt Christian Sibthorpe seinen Sound an die bestehenden Hipness-Trends im Bass-Music-Bereich anpassen kann – was beileibe kein...

Slippery Slopes / Nasty Breakes & Channel Rock / Brainwash

Clipz ist scheinbar der einzige Bristolianer, der noch ordentliche Party Jump Up Tunes produziert. Natürlich sind seine Nummern aus dem gleichen Holz geschnitten wie...
vtss mixt agency 666

Agency666: Trackpremiere von „Deep Sleep” (VTSS Remix)

VTSS kreirt einen düsteren Remix für den umtriebigen Producer Agency666 aus Istanbul bzw. Chicago. Hört hier die exklusive GROOVE-Premiere.

Breakbeats in Berlin: „Berliners don’t like to be pushed too hard”

Berlin is an International hub for techno fans, yet the city has a lot more to offer. We explore the history of bass music in the capital.
Die Platten der Woche KW3620

Die Platten der Woche mit Black Merlin, Chris Imler und DJ Slyngshot

Hört hier unsere Platten der Woche mit Bitstream, Black Merlin, Bufiman, Chris Imler und DJ Slyngshot – in alphabetischer Reihenfolge.

Kate NV: gezielte Absichtslosigkeit

Groove+ Wie kommuniziert man mit Musik? Kate NV hat darauf eine Antwort und philosophiert übers Fischen gehen, Blumen, Vergebung und Akzeptanz.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Breaka: Trackpremiere von „Liquid Gold”

Ice-Breaka könnte man den Briten auch nennen, denn Charlie Baker alias Breaka schmilzt auf seiner neuen EP nicht nur Gold, sondern auch jedes Sommerherz.
Platten der Woche KW1420

Die Platten der Woche mit DJ Lily, Etapp Kyle und Sleep D

Hört hier unsere Platten der Woche mit DJ Lily, Etapp Kyle, Jordan GCZ, Seven Orbits und Sleep D – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.
Platten der Woche KW1120

Die Platten der Woche mit Elles, Nite Fleit und Stanislav Tolkachev

Hört hier unsere Platten der Woche mit Christopher Rau, Elles, Johannes Volk, Nite Fleit und Stanislav Tolkachev – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Luke Slater: Berghain-Jubiläums-Mix angekündigt

Am 3. April erscheint der zehnte Berghain-Mix auf Ostgut Ton. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens des Labels trägt er den Titel „Berghain Fünfzehn“.

Mein Plattenschrank: Luke Slater

Groove+ Heute erscheint ein Doppel-Vinyl von Luke Slater auf Ostgut Ton. Lest in unserem Plattenschrank, welche Tracks ihn zu dem Musiker gemacht haben, der er heute ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Steffi & Virgina: Liebe, Arbeit, Breakbeats

Groove+Ohne Steffi & Virginia wäre die Panorama Bar nicht, was sie heute ist. In unseren Interview sprechen sie über ihr erstes Projekt, hinter dem sie gleichberechtigt stehen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.