burger
burger
burger

LISTE Zehn häufige Fehler bei der Musikproduktion

- Advertisement -

Foto: Iwan Gabovitch (Flickr)
Dies ist eine von 100 Listen zum 25. Groove-Jubiläum, erstmals erschienen in Groove 151 (November/Dezember 2014).

 

Zehn der häufigsten Fehler bei der Musikproduktion, zusammengestellt von unserem Technik-Redakteur Numinos.

1. Frequenzüberlagerung (zu dicht/doppelt arrangiert)
2. Hi-Hat zu laut
3. Kickdrum zu laut
4. Bass zu laut
5. Samples knacksen
6. Zu viel Hall
7. Keine Tiefenstaffelung
8. Phasensauereien im Bass
9. Stereofeld ungenutzt
10. Kickdrum und Bass auf unterschiedlichem Grundton

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!