Montag, 5. Dezember 2016
Schlagworte Secret Canadian

SCHLAGWORTE: Secret Canadian

TOMAS BARFORD Love Me (Secretly Canadian)

Im Gegensatz zum Vorgänger geben sich Teile der elf Tracks ruhiger, das Experiment in der Nische Pop-meets-Electro ist wohl bereits beendet, denn Stücke wie das UK-beeinflusste „Sell You“ oder die Eröffnungsballade „Bell House“ sind mehr Song als Track. Abermals holt sich der Schlagzeuger mit Luke Temple (Here We Go Magic), Langzeitfreundin Nina Kertin und Bandkollege Jeppe Kjellberg kreative Unterstützung ins Studio, die schöne Akzente zu setzen wissen.

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,404FansGefällt mir
3,413AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,533AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.413 Abonnenten
Folgen