Mittwoch, 7. Dezember 2016
Schlagworte Rough Trade

SCHLAGWORTE: Rough Trade

Pantha Du Prince

The Triad (Rough Trade)

  Hendrik Weber hat eine Karriere aus abwegigen Entscheidungen gemacht, die sich im Nachhinein als goldrichtig herausgestellt haben. Er hat seine Hamburger Schulband Stella verlassen,...

Anohni

Hopelessness (Rough Trade)

  Mit Anohni scheint Antony Hegarty nicht nur ein neues Alias, sondern auch eine neue musikalische Identität gefunden zu haben. Produziert von Hudson Mohawke und...

CLARK Clark (Warp)

Vielleicht ist Clark der David Fincher der elektronischen Musik.

DEAN BLUNT Black Metal (Rough Trade)

Klar, Black Metal, das ist wieder eine dieser Dean Blunt-Prankstereien. Auf seinem zweiten Soloalbum finden sich zwar massenhaft Genre- und Stil-Versatzstücke – von Spieluhr-Miniaturen und Drummachine-Folk über geloopten Sklerose-Soul und anämischen Quiet-Storm-HipHop bis zu verrauschtem Pseudojazz und Hauntology-Liedgut –, aber keine verzerrten Gitarren.

THE/DAS Freezer (Sinnbus)

Das Berliner Duo The/Das ist aus der Band Bodi Bill hervorgegangen. Nach zwei Maxis für DJ Tennis’ Label Life And Death, in Teilen zusammen mit Tale Of Us entstanden, erscheint jetzt ihr Debütalbum bei Sinnbus und macht eine Ansage: Charts, wir kommen!

GIANA FACTORY Lemon Moon (Questions And Answers)

Nachdem das Debüt-Album der drei Däninnen (Save The Youth) noch von WhoMadeWho produziert wurde, und Trentemøller nur am Rande als Remixer in Erscheinung trat, darf er das zweite Album nun gleich ganz produzieren. Dementsprechend klingt Lemon Moon auch durchproduzierter und geschliffener als der Erstling und schließt mit seinem glitzerndem Wave-Pop die Lücke zwischen Saint Etienne und Fever Ray.

ACTRESS Ghettoville (Werk Discs)

„Four albums in and the notes and compositions no longer contain decipherable language. R.I.P. Music 2014.“ Das ist ein Teil der kryptischen Botschaft, die Darren Cunningham alias Actress im Januar verlautbaren ließ.

ALEX BARCK Reunion (Sonar Kollektiv)

Das Label des Jazzanova-Kollektivs scheint dieser Tage noch mal richtig durchzustarten. Und man konzentriert sich nun auf House. Im Spätherbst kommt zudem das Debüt...

SEAMS Quarters (Full Time Hobby)

James Welch alias Seams lebte während der Produktion seines Debütalbums in vier verschiedenen Berliner Stadtteilen. Was sich wie Umzugsstress und ein wenig Chaos anhört,...

PANTHA DU PRINCE Elements Of Light (Rough Trade)

Seit man ehemals aufwändige und teure Musikproduktion auf dem Laptop oder gar einem Mobiltelefon nachahmen kann, ist ein Vakuum entstanden. Es braucht Körper, Ort,...

PANTHA DU PRINCE Black Noise (Rough Trade)

Fast auf die Woche genau zwei Jahre nach seinem Meisterwerk This Bliss veröffentlicht Pantha du Prince sein drittes Album, Black Noise, welches nicht mehr...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,454FansGefällt mir
3,421AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,540AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.421 Abonnenten
Folgen