Samstag, 10. Dezember 2016
Schlagworte Reviews Groove 145

SCHLAGWORTE: Reviews Groove 145

THE CENTRAL EXECUTIVES A Walk In The Dark (Golf Channel)

Die Fakten sind rasch beisammen: Außer, dass es sich um eine „vocal killer house double LP“ handele, die in der Pipeline von Golf Channel...

SHADOWLUST Trust In Pain (L.I.E.S.)

Die New Yorkerin Lili Schulder und der Chicagoer Marquis Cooper markierten schon mit einigen Veröffentlichungen, dass ihre musikalische Sprache nicht marktschreierisch ist.

BON HOMME A Life Less Fancy (Tigerspring)

Neues Album von Bon Homme heißt: Wir müssen weiterhin auf die Kollabo-LP von WhoMadeWho-Sänger Tomas Høffding und Terranova warten. Schade, dabei war ihre gemeinsame...

PETER VAN HOESEN Life Performance (Tresor)

Wo sein Debütalbum Perceiver noch zu weiten Teilen aus experimentellen, ungeraden Kompositionen bestand, genügen bei Peter Van Hoesens neuestem Werk wenige Augenblicke, um die...

AZARI & III Body Language Vol. 13 (Get Physical)

Die einen werden als verrückt abgetan, die anderen als unsensible Anti-Esoteriker diffamiert: Letztlich hängt es doch aber immer am individuellen Aberglauben, ob man der...

NILS FRAHM Spaces (Erased Tapes)

Wer Nils Frahms Musik liebt, liebt sie in der Regel vor allem auch für die famosen Interpretationen, die Frahm bei seinen Live-Performances auf die...

LASSIGUE BENDTHAUS Matter (AtomTM_Audio_Archive)

Ein Blick in die Vergangenheit: Der hyperproduktive Uwe Schmidt schließt seine Schränke und Kisten auf und hat das Onlinelabel AtomTM_Audio_Archive gestartet, das künftig alte...

SAPPHIRE SLOWS Allegoria (Not Not Fun)

Schon mit ihrer 2011 auf dem japanischen Label Big Love erschienen 7-Inch „Melt“ zeigte Sapphire Slows, das sie Clubmusiktraditionen mit Sorglosigkeit auf ihre ganz...

Ø [PHASE] Frames Of Reference (Token)

Frames Of Reference ist nicht nur das Debütalbum von Ashley Burchett alias Ø , sondern überhaupt der erste Langspieler auf Token. Glaubt man den...

PEZZNER Last Night In Utopia (Systematic)

Die letzte Nacht in Utopia? Nun ja, sicher ist, dass es Techno wie kaum ein anderes Genre vermag, ein Gefühl der kompletten Abfahrt zu vermitteln. Von Dave Pezzner ist man eigentlich anderes gewohnt ...

EMPTYSET Recur (Raster-Noton)

Wie viel Groove steckt in Rauschen und Brummen? Mit der zweiten Veröffentlichung auf Raster-Noton verfeinern Emptyset ihren zerebral-brachialen Ansatz, organisierten Klang als mehr oder...

NILS PETTER MOLVAER + MORITZ VON OSWALD 1/1 (Emarcy)

Nils Petter Molvaer trifft auf Moritz von Oswald, das hört sich erst einmal nach vom Label arrangiertem, schöngeistigem Konzeptalbum an, das auf der anhaltenden...

SPECIAL REQUEST Soul Music (Houndstooth)

Paul Woolford wurde als Bobby Peru in der Houseszene von Leeds bekannt. Seine Maxis für 20:20 Vision strotzen einem hämmernden Chicago-Sound Flüssigkeit und Eleganz...

MIDNIGHT MAGIC Midnight Creepers (Permanent Vacation)

Midnight Magic haben den Funk mit Löffeln gefressen und sind dabei so Disco wie goldene Glitzerstiefel auf Poppers, das steht seit ihrer Sternstunde „Beam...

DIVERSE In The Dark: Detroit Is Back (Still Music)

Detroit ist pleite. Mal wieder. Oder immer noch. Aber wo das finanzielle Kapital fehlt, da gibt es immer noch kreatives. Behauptet zumindest die Compilation In The Dark: Detroit Is Back auf Still Music, die an die 2005 veröffentlichte In The Dark: The Soul Of Detroit andockt.

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,494FansGefällt mir
3,435AbonnentenFolgen
37,635AbonnentenFolgen
10,543AbonnentenFolgen
205AbonnentenAbonnieren
3.435 Abonnenten
Folgen