Mittwoch, 7. Dezember 2016
Schlagworte René Pawlowitz

SCHLAGWORTE: René Pawlowitz

HEAD HIGH „Ich bin kein Teil der Berliner Technoszene“

Ist dieser lächelnde Kerl auf dem Groove-Cover tatsächlich René Pawlowitz? Jener Produzent also, der mit seinem Projekt Shed nicht nur beeindruckende Alben, sondern als Head High auch noch zahlreiche Hit-Singles veröffentlicht hat?

HEAD HIGH Groove Podcast 42

Foto: Anna Rose „Eine Mörder-Bassline und geile Drums drüber“, dazu noch „Breakbeat-Anleihen“ - so definiert René Pawlowitz in der Titelgeschichte der aktuellen Groove den Stil...

HEAD HIGH Home. House. Hardcore. (Power House)

Kein anderer Berliner Producer hat in den letzten Jahren die Berliner Vision von Techno und Clubmusik mit einer solchen Vehemenz herüber gebracht wie René Pawlowitz alias Shed.

VIDEO Head High – Hex Factor

Eines der Highlights des Head High-Minialbums Megatrap aus dem Sommer war die Breakbeat-Techno-Bombe „Hex Factor“. Mit einem Video aus dem Hause Pfadfinderei wird der...

HEAD HIGH Megatrap (Power House)

Head High ist das verlässlichste Pseudonym von René Pawlowitz. Während die Grenzen zwischen Shed-, Wax- oder EQD-Platten manchmal verfließen, sind die Koordinaten für Head High fest zwischen House und UK Hardcore verschraubt.

VIDEO Shed vertont „Nosferatu“

So manch einer mag schon darauf gewartet haben! Denn Sheds Live-Vertonungen des stummen Schauerklassikers „Nosferatu“ von Friedrich Wilhelm Murnau waren zügig ausverkauft.

SHED The Dirt / Fluid 67 (50Weapons 030)

Sobald sich die Nadel in der ersten Rille von „The Dirt“ verbeißt, verweht die Frage nach dem Namen des Tracks im Rauschen und es...

WAX #50005 (Wax 50005)

Es gibt wenige Platten, bei denen Versprechen und Erwartungshaltung mit Erfüllung und Resultat derart übereinstimmen. Das Shed-Projekt Wax ist wie seine Schwester Equalized für...

SHED „Kurz vor dem Perversen ist alles gut“

Text: Arno Raffeiner Fotos: Sibylle Fendt Erstmals erschienen in Groove 137 (August/September 2012) Es war Ende Mai 2012, als der Berliner Plattenladen Hard Wax nach über 20-jähriger...

JOY ORBISON Ellipsis (Hinge Finger 8673) / JOY ORBISON, BODDIKA &...

Joy Orbison gehört zu jener Sorte Produzenten, die entweder alles in Gold kleiden was sie anfassen oder deren eigene Tracks damit aufgewogen werden, sobald...

SHED The Killer (50 Weapons)

Es gibt bekanntlich normalerweise zwei Arten, heikle Situation zu besehen: Entweder ist das Glas halb voll oder halb leer. Shed ist ein Phänomen, dass...

WK7 / HEAD HIGH Do It Yourself / Rave (Power House...

Da ist das Ding! Um keine Platte wurde in den vergangenen Monaten ein ähnlich großes Bohei wie um ein schlichtes Whitelabel mit der verheißungsvollen...

SHED The Praetorian/RQ-170 (50 Weapons)

Nach Marcel Dettmann besucht ein weiterer Ostgut-Ton-Exportschlager das Label von Modeselektor. Wer sich von dieser Kombination aber das zu erwartende Krawallprogramm erhofft, dürfte enttäuscht...

HEAD HIGH It’s A Love Thing (Power House 101)

In all dem UK-Durcheinander der frühen Neunziger gab es mal ein Genre namens Hardhouse. Was genau das sein soll, weiß zwar auch heute noch...

SHED The Traveller (Ostgut Ton)

Es ist schon erstaunlich, wie viel Landschaft Techno inzwischen durchfahren hat. Im Rückspiegel weht die Staubfahne einer langen Vergangenheit. Im Kofferraum liegt ein schwerer...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,433FansGefällt mir
3,417AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,541AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.417 Abonnenten
Folgen