Montag, 5. Dezember 2016
Schlagworte PIAS

SCHLAGWORTE: PIAS

RÓISÍN MURPHY Hairless Toys (Play It Again Sam!)

Mit ihrem dritten Soloalbum steht Róisín Murphy immer noch in der Disko.

BOHREN & DER CLUB OF GORE Piano Nights (PIAS)

Schneckenjazz des Schreckens. Das ist die dunkle, einsame Nische, die sich die ehemalige Metal/Hardcore-Kombo aus Köln vor zwei Jahrzehnten schuf, und aus der sie nicht hervorzukommen gedenkt. Oder etwa doch?

MOTHERBOARD September/Oktober 2012

Ist es eine bewusste Überschreitung von Geschmacksgrenzen oder einfach Gedächtnisschwund? Jedenfalls ist die positive Neubewertung von Enya, keltischer Esoterik und Sandalenfilmsoundtracks im aktuellen Elektronikgeschehen...

TIGA Ciao! (Different / PIAS)

Drei Jahre nach dem Albumdebüt Sexor zelebriert der aus Montreal stammende DJ und Produzent in so noch nicht gehörter Perfektion die Synergie zwischen modernen...

TIGA Sexor (Different / PIAS)

Ginge es nur um eine gewisse Star-Attitude und ganz andere musikalische Realitäten, würde der in Montreal ansässige Tiga schon längst in anderen Kreisen wandeln....

AGORIA Cute & Cult (Different/PIAS)

Frisch, fröhlich, frei drängelt der Agoria-Mix aus den Boxen. Sinn für Epik (Angelo Badalamenti, Francesco Tristano) trifft auf geradlinigen Minimalschub und Rave-Appeal, später dann...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,404FansGefällt mir
3,413AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,533AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.413 Abonnenten
Folgen