Dienstag, 6. Dezember 2016
Schlagworte M>O>S

SCHLAGWORTE: M>O>S

AROY DEE Sketches (MOS)

MOS ist das Kürzel für die niederländische Version des Ausdrucks „Music über Städte“, und der passt hier eigentlich auf vielen Ebenen. Aroy Dee ist nicht nur Kopf von MOS, sondern bei Tage auch Architekt, der sich gerne von urbanen Weiten inspirieren lässt.

R-A-G Vacuum EP (M>O>S 016)

Jedes Jahr grüßt R-A-G mit einer neuen EP auf dem Label M>O>S Recordings. Wie üblich, gibt es mit den beiden Kernstücken „Vacuum“ und „Plenum“...

VERNON FELICITY Dawning EP (M>O>S 019)

Vielen Techno-Hörern ist Boris Bunnik unter den Namen Conforce oder Versalife bereits ein Begriff, als Vernon Felicity erkundet der holländische Producer eher housiges Terrain....

PERSEUS TRAXX Tales From The Night Sky Part 1 (MOS 018)

Der analoge Halbgott Perseus Traxx spielt auf „Tales From The Night Sky Part 1“ sowohl mit US-Amerikanischer Technomythologie als auch mit der griechischen, die...

D’MARC CANTU A New World (MOS)

Es ist nicht wirklich eine ganz neue Welt, die D’Marc Cantu uns hier präsentiert. Ansässig in Ann Arbor, Michigan – der Heimat von Spectral,...

MORPHOSIS What Have We Learned (M>O>S)

What Have We Learned ist eines dieser Alben, die einem das Gefühl geben: Diese Musik wurde nur für mich geschrieben. Klingt egoistisch, ist aber...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,422FansGefällt mir
3,416AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,536AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.416 Abonnenten
Folgen