Donnerstag, 8. Dezember 2016
Schlagworte Indigo

SCHLAGWORTE: Indigo

PEACHES Rub (I U She Music/Indigo)

Der effektive, von Vince Cooler produzierte Electrosound klingt stereotyp. Die Songs sind gelungen, aber keine Gassenhauer. Thematisch, sprachlich und stimmlich ist Peaches nach wie vor unangreifbar. Wieder erzählt sie haarklein, was für sie toller Sex ausmacht und ist dabei immer geistreich und witzig.

AKKORD Akkord (Houndstooth)

Wo Licht ist, muss auch Schatten sein: Synkro und Indigo sind zusammen Akkord und wo sonst ihre Solonummern und Kooperationen oftmals in Richtung Emotionalität neigen, ist ihr gemeinsames Alter Ego ein kaltes Monster aus Bass, FX und Panorama-Tilt-Mindfucks!

DIVERSE New German Ethnic Music (Karaoke Kalk)

Welche Musiken sind, der migrantischen Diaspora sei Dank, denn heute auch deutsche Folklore? Und wie hört sich das dann elektronisch remixt an? Das Projekt...

FELIX KUBIN Zemsta Plutona (Gargarin)

Zurück in die Zukunft, Teil 3814: Zemsta Plutona ist ein retro-futuristischer Trip in goldene Fantasie-Achtziger, in denen Post-Punk und No-Wave regieren und die Menschheit einer strahlenden Zukunft entgegensieht.

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,478FansGefällt mir
3,426AbonnentenFolgen
37,606AbonnentenFolgen
10,540AbonnentenFolgen
202AbonnentenAbonnieren
3.426 Abonnenten
Folgen