Samstag, 1. Oktober 2016
Schlagworte Groove 160

SCHLAGWORTE: Groove 160

Daniël Jacques

Discovery Change (Pt. 4) (Jadac)

  Daniël Jacques’ Discovery-Change-Serie geht weiter, so erscheint nun bereits das zweite Release auf seinem eigenen Label Jadac. Die vier recht unterschiedlichen Tracks eint alle...

Plaid

The Digging Remedy (Warp)

  Plaid kann man wohl gut und gerne als Phänomen bezeichnen, machen Ed Handley und Andy Turner nun doch schon seit 25 Jahren Musik; früher...

Radio Slave

Vision (Rekids)

  Rekids geht in die zehnte Jahresrunde und fängt schonmal mit dem Feiern an. Da ist natürlich Labelgründer Radio Slave selbst gefragt Hand anzulegen und...

Vicmari

Audiodidact (Slopemusic/Eclipser Chaser)

"Seine Tracks sind keine brutalen Dampfwalzen oder nihilistische Bassmusik. Vicmari ist eher der introvertierte Traditionalist, der klassischen und modernen House mit Dub-Elementen anreichert."

Diverse

Structures And Solutions: 1996-2016 - 20 Years Of Blueprint (Blueprint)

  Der harte UK-Techno der 90er erlebt seit etwa 2012 ein Comeback, das man fast nicht mehr für möglich gehalten hatte. Auch James Ruskins Label...

Daniel Haaksman empfiehlt:

Bad $ista, Herbert & N/N

Daniel Haaksman veranstaltet diesen Freitag die dritte Ausgabe von Bomayé! im Acud Macht Neu. Uns hat er drei seiner Neuentdeckungen empfohlen.

Lawrence empfiehlt:

Anno Stamm, Galaxian x Stingray & Timeline

Peter Kersten meldete sich erst kürzlich mit einem in sich gekehrten House-Album auf Dial zurück. Uns empfiehlt er Platten, von denen er eine noch gar nicht gehört hat.

Releases der Woche

Futter für die Plattentasche (KW 22)

Komplementär- und Gegensatzpaare: Mit Mr. Fingers, Virginia, Gold Panda und anderen.

DâM-FunK

DJ-Kicks (!K7)

  Der Funk rollt weiter bei DJ-Kicks. Nach Moodymann nun DâM-FunK – der selbsternannte „Ambassador of Boogie Funk“ aus Los Angeles. Seine „Funkmosphere“-Party in The...

LA-4A

Phonautograph (Delft)

  Phonautograph ist das Debütalbum von LA-4A, vormals bekannt als Minus-Act Ambivalent. Auf seinem eigenen Label Delft erscheinend, will er hier sich auf die Ursprünge...

Virginia

Fierce For The Night (Ostgut Ton)

  Virginia Nascimento ist Resident-DJ in der Panorama Bar. Aufgewachsen ist sie in München, groß geworden als DJ, Musikerin und Sängerin ist sie in Frankfurt,...

Interstellar Funk

Electric Park Square (Rush Hour)

  Eklektizismus kann furchtbar nervig sein, wenn er in Angeberei umschlägt. Olf van Elden alias Interstellar Funk jedoch bringt seinen eigenen nicht allein als Club-...

Autarkic

Can You Pass The Knife? (Disco Halal)

  Nachdem Moscomans Label Disco Halal bislang vor allem mit Edits von Acts wie Red Axes, Mehmet Aslan oder Nadav Spiegel alias Autarkic gepunktet hat,...

Mr. Fingers

Outer Acid EP (Alleviated)

  Es ist lange her, dass Larry Heard eine Platte unter seinem zur Legende gewordenen Namen Mr. Fingers veröffentlicht hat. Die vier Stücke, die nun...

Konstantin Sibold

Mutter (Running Back)

  Konstantin Sibold aus Stuttgart kennt man als harmoniebegeisterten, aufmerksamen House- Producer. Dieser monströse Techno-Trance-Smasher hat mit Sibolds House-Affinität aber kaum etwas zu tun. Es...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Loco Dice

"Alter, ich werde nur kritisiert!"

Releases der Woche

Futter für die Plattentasche (KW 27)

Aktuelle Ausgabe Bestellen

73,076FansGefällt mir
3,025AbonnentenFolgen
34,881AbonnentenFolgen
10,273AbonnentenFolgen
99AbonnentenAbonnieren
3.025 Abonnenten
Folgen