Dienstag, 6. Dezember 2016
Schlagworte DJ Kaos

SCHLAGWORTE: DJ Kaos

DEDICATION I Ain’t Gonna Tell You (DFA 2410)

Treibend schnell und funky prescht „I Ain’t Gonna Tell You” aus den Speakern, die erste Single von Dedication auf DFA. Im Rahmen dieses Projekts von Felix Dickinson und dem japanischen Künstler und Designer Mikey Yamada finden Musiker aus Ost und West zusammen.

DJ KAOS Jolly Jams (Berlin)

1. Ben 'Cozmo D' Cenac – Cozmic House EP 2. Isolée – Allowance 3. Nina Kraviz – Working / Taxi Talk (Urban Tribe Rmx) 4. Tevo Howard...

DJ KAOS Kosmischer Rückenwind Remixes (Clone Loft Supreme Series 010)

Remix-Treatment zum DJ Kaos-Release auf Clone Loft Supreme von 2009. Zeigte das Original Kaos auf den Spuren von Manuel Göttsching, wächst sich das hier...

THE BACKWOODS Breakthrough (Jolly Jams 005)

Als Mitglied von Force Of Nature ist DJ Kent, der Produzent hinter The Backwoods, kein unbeschriebenes Blatt. Sein „Breakthrough“ erschien 2011 in Kleinstauflage auf...

SHUT UP AND PLAY THE HITS Film-Screening und DFA-Party in Berlin

Das "sehr laute Ende" der Dance-Punk-Band LCD Soundsystem, die im April 2011 ihr letztes Konzert vor ausverkauftem Haus im New Yorker Madison Square Garden...

KAOS Horny Morning Loop (Jolly Jams 001)

Ursprünglich auf Astro Lab erschienen, wird der „Morning Loop“ von Kaos um den Zusatz „Horny“ erweitert und auf dessen neu gegründetem Label Jolly Jams...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,425FansGefällt mir
3,418AbonnentenFolgen
37,459AbonnentenFolgen
10,537AbonnentenFolgen
201AbonnentenAbonnieren
3.418 Abonnenten
Folgen