Donnerstag, 29. September 2016
Schlagworte Divine Ecstasy

SCHLAGWORTE: Divine Ecstasy

SUPREME CUTS Divine Ecstasy (Memphis Industries)

Die Produzenten Mike Perry und Austin Kjeultes entschieden sich bewusst, nach ihrem Instrumental-Debütalbum Whispers In The Dark und dem großartig-unheimlichen Kollaborationsalbum Chrome Lips mit dem Rapper Haleek Maul, Gesang in den Mittelpunkt zu stellen.

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Loco Dice

"Alter, ich werde nur kritisiert!"

Releases der Woche

Futter für die Plattentasche (KW 27)

Aktuelle Ausgabe Bestellen

73,051FansGefällt mir
3,017AbonnentenFolgen
34,649AbonnentenFolgen
10,270AbonnentenFolgen
99AbonnentenAbonnieren
3.017 Abonnenten
Folgen