Dienstag, 17. Januar 2017
Schlagworte Digging im digitalen Zeitalter

SCHLAGWORTE: Digging im digitalen Zeitalter

Alex.Do

"Discogs, YouTube und dann ging es ab"

Geht das überhaupt: digital diggen? Alex.Do zumindest hat es anfangs gar nicht anders kennengelernt, verriet er uns.

Motor City Drum Ensemble

"Ich kaufe mehr Platten als je zuvor."

Motor City Drum Ensemble hat ungewollt schon den einen oder anderen Discogs-Preis in die Höhe schnellen lassen. Aber wie kauft er selbst ein?

Helena Hauff

"YouTube und Discogs funktionieren nur teilweise"

Helena Hauff legt mit 100% Vinyl auf. Regelmäßig ist sie mittlerweile dennoch nicht in Plattenläden zu finden. Wo und wie sie einkauft, hat sie uns verraten.

Uta

"Wenn ich genug Geld hätte, würde ich mir Dubplates schneiden lassen."

Geht das überhaupt: digital Digging? Die Berlinerin Uta zumindest liebt zwar Besuche im Plattenläden, schätzt aber auch das Internet für seine Möglichkeiten.

Digging im digitalen Zeitalter

Vinyl entdecken in Zeiten von Discogs & Co.

Die fortschreitende Digitalisierung hat die Musikindustrie komplett umgewälzt, Vinyl hat überlebt. Wie aber wird heute nach Schätzen gediggt?

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Das Jahr in sieben Tracks

Roundtable mit Gerd Janson, Jennifer Cardini und Alex.Do

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

75,623FansGefällt mir
3,621AbonnentenFolgen
38,955AbonnentenFolgen
10,644AbonnentenFolgen
254AbonnentenAbonnieren
3.621 Abonnenten
Folgen