Montag, 5. Dezember 2016
Schlagworte DFA

SCHLAGWORTE: DFA

Factory Floor

25 25 (DFA)

Factory Floors zweites Album bietet superminimalistischen Mutant-Dance-Sound zwischen Post-Punk und Proto-Techno, mit Lyrics von denen nicht viel hängen bleibt.

WOLFRAM Can’t Remember (DFA 2385)

Dafür, dass „Can’t Remember“ laut Wolfram Eckert während eines Protests in Ägypten entstanden ist, klingt der Track mit seinen diversen, in naiv maskulinem Tonfall vorgetragenen Stimmensamples (von „I Can’t Remember“ über „Techno“ bis zu „I’m just a man“) eine Spur zu albern.

DEDICATION I Ain’t Gonna Tell You (DFA 2410)

Treibend schnell und funky prescht „I Ain’t Gonna Tell You” aus den Speakern, die erste Single von Dedication auf DFA. Im Rahmen dieses Projekts von Felix Dickinson und dem japanischen Künstler und Designer Mikey Yamada finden Musiker aus Ost und West zusammen.

HOLY GHOST! Bridge & Tunnel (DFA 2418)

Von New York nach Oslo und wieder zurück. Holy Ghost! aus Brooklyn schicken eines ihrer stärksten Stücke des aktuellen Albums Dynamics auf die Reise.

YACHT Plastic Soul (DFA)

Als Yacht sind Jona Bechtolt und Claire L. Evans nun auch schon seit über zehn Jahren unterwegs und zu einer Konstante im Labelkatalog von DFA geworden.

SHIT ROBOT We Got A Love (DFA)

Keine Probleme mit dem „schwierigen zweiten Album“ hatte dem eigenen Vernehmen nach Marcus Lambkin alias Shit Robot: „Es war nicht annähernd so schwer, wie ich gedacht hab“. Warum auch?

FACTORY FLOOR Turn It Up (DFA 2426)

„Turn It Up“ war Factory Floors Hit für die Indie-Disco. Die Remix-EP soll nun noch die Technofloors erobern.

38. LCD SOUNDSYSTEM Sound Of Silver (DFA, 2007)

Text: Heiko Hoffmann | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Denkt man an LCD Soundsystem, klingt zuerst ihre...

HOLY GHOST! Dynamics (DFA)

Bereits „Okay“, den Opener des zweiten Albums des in NYC beheimateten Synthpop-Duos Holy Ghost!, könnten die Pet Shop Boys als Frontalangriff auf ihren Thron...

THE JUAN MACLEAN / SHIT ROBOT Feel Like Movin’ / We...

Piano-House-Breitseite auf DFA: Für diese Split-Maxi haben die beiden zentralen Label-Acts weit ausgeholt.

LARRY GUS Years Not Living (DFA)

Schon mal von Georges Perec gehört? Der Mann war ein französischer Schriftsteller, der einem Autorenkreis namens Oulipo angehörte. Oulipo und Georges Perec nennt der...

FACTORY FLOOR Factory Floor (DFA)

Kaum eine Band wird in der Szene der elektronischen Musik derzeit so stark beachtet wie Factory Floor aus London. Gabriel Gurnsey an den Drums...

SINKANE Making Time / Warm Spell (DFA 2371)

Peu á peu schraubt sich der Vocoder-Heli mit rollenden Moroder-Bassflügeln gen Himmel, im DFA-Cockpit: Tuff City Kids. Das Duo wirbelt nicht nur die Gitarrentheatralik...

DOKU-VIDEO Zwölf Jahre DFA Records

In einem launigen Kurzfilm mit Do-It-Yourself-Styling lassen James Murphy und Konsorten die ersten zwölf Jahre der „Dancepunk“-Plattenfirma DFA Records Revue passieren. Die knapp 13...

THE CRYSTAL ARK The Crystal Ark (DFA)

Gavin Russom ist der Typ für das Majestätische. In flimmernden, die Schönheit der Erde und des Lebens preisenden Ozeanen aus Klang reüssiert der Brooklynite....

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,396FansGefällt mir
3,414AbonnentenFolgen
37,445AbonnentenFolgen
10,535AbonnentenFolgen
200AbonnentenAbonnieren
3.414 Abonnenten
Folgen