Samstag, 10. Dezember 2016
Schlagworte Circus Company

SCHLAGWORTE: Circus Company

Dani Siciliano

Dani Siciliano (Circus Company)

  Dani Siciliano ist nach zehn Jahren zurück und bringt der elektronischen Musik wieder, was mit ihr verschwunden schien: Eine verspielte Leichtigkeit, die niemals oberflächlich...

BORROWED IDENTITY XXX (Circus Company 098)

Der junge Freiburger Borrowed Identity ist eine funky soul mit sagenhaftem Gespür für den richtigen Groove zur richtigen Zeit.

NÔZE Come With Us (Circus Company)

Am Pop haben sich viele Musiker aus der Clubszene die Zähne ausgebissen, und oft gelingen Pop-Producern bessere Clubtracks als umgekehrt. Nôze aus Paris sind eine glorreiche Ausnahme.

JAW & FRIENDS Midtown EP (Circus Company 091)

Immer wieder erstaunlich, wie Jonathan Illel alias JAW mit seiner Stimme total deep über Tracks gleitet.

DOP Close Up (Circus Company 088)

Mit „Close Up“ versuchen sich dOP an New Beat und Hi-NRG. Mit wenig Erfolg: Der maschinelle, geradlinige, flimmernde Groove klingt schlaff und energielos. Erst...

DAVE AJU Black Frames (Circus Company)

Auf den Pressefotos zu seinem neuen Album Black Frames zeigt sich Marc Barrite alias Dave Aju lässig mit Anzug und Schlips. Das passt gut zu den Tracks seiner dritten LP für Circus Company.

MONIKER Billy D (Circus Company 083)

Kenneth Scott und Emilio Orlandi aus San Francisco sind zuerst als Hardware-Live-Act bekannt geworden. Diese beiden Tracks von ihnen erinnern mit ihren sehnsüchtigen Flächen,...

OLEG POLIAKOV Random Is A Pattern (Circus Company)

Einige Jahre hat es gedauert, bis sich Oleg Poliakov wirklich dem Albumthema gewidmet hat. Es ist wenig verwunderlich, dass es nun über Circus Company...

DAVE AJU Maybeso (Circus Company 081)

Im Gegensatz zu vielen anderen Genregenossen schafft es Dave Aju immer wieder, Sounds zu entwerfen, die nicht verbrauchten Housematrizen gleichen, sondern aus fruchtbaren Ausschweifungen...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 65-61

  65. NICOLAS JAAR - Space Is Only Noise (Circus Company, 2011)   „Das Spektrum reicht hierbei von experimenteller Elektronik über Downbeat-Nummern bis zu filmmusikartigen Tracks .“...

EZECHIEL PAILHÈS Divine (Circus Company)

Im Zentrum von Divine steht das Klavier – immer gut klingend, mal intim trocken, dann im Cage’schen Sinne bearbeitet, metallern, obertonreich. Und Pailhès, ein...

AQUARIUS HEAVEN Parallela Mundi (Circus Company 076)

Aquarius Heaven ist der zwischenzeitlich in Paris, mittlerweile in Berlin lebende US-Amerikaner Brian Brewster. 2011 ist er durch Veröffentlichungen auf Wolf+Lamb und Circus Company...

GUILLAUME & THE COUTU DUMONTS Twice Around The Sun Remixes (Circus...

Schon das Downbeat-Original mit Dave Ajus wahnsinnigem Vocal über einer spukenden Synthline, die locker als Soundtrack für ein Exorzist-Sequel herhalten könnte, galt als heimliches...

DAVE AJU Heirlooms Remixes (Circus Company 069)

Troxler & Subb-an bleiben nahe am Original, übernehmen Basslauf, Synthies und Gesang fast identisch, und fabrizieren trotzdem einen ganz neuen Song, weil sie das...

DOP Kisses (Circus Company 067)

Bei „You Feelin“ und „Kisses“ imitieren dOP aus Frankreich den Falsett-Gesang ihres Idols Prince. Aus Prince’ überkochender Erotomanie werden da scheue Küsse. Für diese...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,488FansGefällt mir
3,436AbonnentenFolgen
37,635AbonnentenFolgen
10,543AbonnentenFolgen
205AbonnentenAbonnieren
3.436 Abonnenten
Folgen