Samstag, 10. Dezember 2016
Schlagworte Andy Turner

SCHLAGWORTE: Andy Turner

PLAID Reachy Prints (Warp)

Man sollte sich von dem Cover nicht abschrecken lassen, das zehnte Album von Ed Handley und Andy Turner ist wieder dort angekommen, wo in den frühen Neunzigern als Black Dog Productions alles begann, nach ihrer Breakdance-Phase als Def Squad.

32. BLACK DOG PRODUCTIONS Bytes (Warp, 1993)

Text: Thilo Schneider | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Von 1992 bis 1994 gab es auf dem...

THE BLACK DOG Radio Scarecrow (Soma)

Nach den Soma-Wiederveröffentlichungen der unsterblichen frühen Black-Dog-Produktionen (die fast zwanzig Jahre alten Originale kosten in Sammlerkreisen mittlerweile dreistellige Summen) beweist das neue Album, dass...

THE BLACK DOG Book Of Dogma (Soma)

Elektronische Musik aus Großbritannien leidet ja oft unter dem Ruf, wenig eigene Identität zu haben, Phänomene wie Drum’n’Bass und Dubstep mal ausgenommen. Dass die...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

GROOVE 164

74,494FansGefällt mir
3,434AbonnentenFolgen
37,635AbonnentenFolgen
10,544AbonnentenFolgen
205AbonnentenAbonnieren
3.434 Abonnenten
Folgen